Teststation
Stadtansicht Vöhrenbach

Schließung der Teststation Vöhrenbach ab 21.07.2021

Stadt und DRK geben Schließung der Teststation bekannt.

Die Stadt Vöhrenbach und das DRK Vöhrenbach bedauern es sehr, dass die Teststation in Vöhrenbach aufgrund der geänderten Anforderungen durch den Bund sowie geänderter Vorschriften des Landes nicht über den 20. Juli 2021 weiter betrieben werden kann. An dieser Stelle bedankt sich die Stadt Vöhrenbach noch einmal gerne bei ihrem Partner, dem DRK Vöhrenbach und den eingesetzten Testern für die Unterstützung, die Flexibilität und das Engagement der Tester/innen. Mittlerweile ist auch in Vöhrenbach die Nachfrage nach Testungen deutlich gesunken, zumal aufgrund der aktuell niedrigen Inzidenzen nur selten die Pflicht zur Testung besteht. Einerseits ist der Grund die nachlassende Testbereitschaft, andererseits die Auswirkungen der zum 01. Juli wirksam gewordenen Testverordnung des Bundes. Aufgrund der Verordnung erhöhen sich die Anforderungen an eine Teststation erheblich. Insbesondere muss ein Zertifizierungsverfahren durchlaufen werden. Unter anderem wird gefordert, dass künftig Testergebnisse mit den personenbezogenen Daten der Getesteten digital an die Corona-WarnApp übermittelt werden müssen. Hier bestehen größere Bedenken wegen des Datenschutzes und der Datensicherheit. Durch diese neuen Anforderungen ist derzeit ein wirtschaftlicher Betrieb der Teststation nicht mehr möglich.  Aus diesen Gründen hat die Stadt gemeinsam mit dem DRK sich schweren Herzens entschieden, dass die Teststation Vöhrenbach – auch aus rechtlichen Gründen - bereits ab dem 21. Juli leider vorläufig geschlossen wird! 

Top