Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine Datenschutz
Startseite Rathaus Wahlen Wahlhelfer gesucht

Rathaus


Rathausteam Gemeinderat Ortschaftsräte Service SEPA Formulare Ortsrecht Ausschreibungen Grundbucheinsichtsstelle Haushaltsplan Windenergie Wahlen Bregtalkurier Stellenanzeigen

Vöhrenbach Hammereisenbach Langenbach Urach Inhaltsverzeichnis Impressum

Wahlhelfer gesucht

Wahlhelfer gesucht

Für die Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 sucht die Stadt Vöhrenbach noch ehrenamtliche Wahlhelfer und Wahlhelferinnen. [mehr]


Europa- / Kommunalwahlen am 25.05.2014
Wahlhelfer gesucht


Am Sonntag, den 25. Mai 2014 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament und zeitgleich auch die Kommunalwahlen (Kreistags-, Gemeinderats- und Ortschaftsratswahlen) statt. Für die Ermittlung des Wahlergebnisses suchen wir deshalb für Sonntag, 25.05.2014 (Wahldienst und Auszählung) und dem darauf folgenden Montag, den 26. Mai 2014 (Fortsetzung der Auszählung) Wahlhelfer/-innen.

Das benötigte Personal kann nicht allein von der Stadt Vöhrenbach gestellt werden. Wir wenden uns deshalb an alle Wahlberechtigten unserer Stadt mit der Bitte, sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung zu stellen. Wer am Wahltag mindestens 18 Jahre alt, Deutscher oder Bürger der Europäischen Union und seit mind. 3 Monaten mit Hauptwohnsitz in Vöhrenbach gemeldet ist, kann mitarbeiten.

Das sind Ihre Hauptaufgaben am Wahlsonntag:
- Prüfung der Wahlberechtigung
- Ausgabe der Stimmzettel
- Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
- Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis
- Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe
- Auszählung der Stimmzettel ab 18:00 Uhr

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Schulung findet noch statt. Sie können entweder die Vormittags- oder die Nachmittagsschicht übernehmen – ein ganztägiger Einsatz ist nicht nötig - erst zur Auszählung der Stimmen nach 18:00 Uhr ist die Anwesenheit grundsätzlich aller Mitglieder der Wahlvorstände erforderlich, um das Wahlergebnis korrekt ermitteln zu können.

Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen müssen dieselben Personen, die als Wahlhelfer eingesetzt werden, an beiden Tagen zur Verfügung stehen und können leider nicht gegen andere Personen ausgetauscht werden. Aus diesem Grund richtet sich unser Aufruf deshalb an volljährige wahlberechtigte Personen, die die Möglichkeit haben, am Sonntag und am Montag mitzuhelfen. Für die Durchführung und Auszählung der Wahlen wird für Sonntag ein Zehrgeld in Höhe von 21,00 € gezahlt und zusätzlich eine Entschädigung nach der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeit gewährt, gestaffelt nach der Dauer des Einsatzes (max. 34 € / Tag).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bei Beate Muckle Tel.: 07727/501-113, e-Mail: muckle@voehrenbach.de oder bei Axel Wittlinger Tel.: 07727/501-107, e-Mail: wittlinger@voehrenbach.de und danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.