Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine Datenschutz
Startseite Gemeinde Partnerstadt

Gemeinde


Städtische Einrichtungen Sanierungsgebiet Stadtkern II Sanierungsgebiet Stadtkern III Projekte Freibad Wirtschaft Immobilien / Grundstücke Hochwasserschutz Geschichte Partnerstadt Links Ehrungen

Vöhrenbach Hammereisenbach Langenbach Urach Inhaltsverzeichnis Impressum

Partnerstadt

Partnerstadt Morteau

Vöhrenbach ist seit 1973 in einer Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Morteau verbunden. Die Ursprünge der Partnerschaft gehen auf Kontakte ehemaliger französischer Kriegsgefangener nach dem 2. Weltkrieg zurück. Besonders Abbé Emile Ciceron, einer dieser Kriegsgefangenen, hat sich nach dem Krieg um die Aussöhnung verdient gemacht und rege Kontakte zu Vöhrenbach gepflegt. Damit ist die Partnerschaft ein beispielhaftes Element der deutsch-französischen Freundschaft.

Durch gegenseitige Besuche verschiedener Vereine, Schüleraustausch, Besuche der Gemeinderäte und durch private Kontakte wird die Partnerstadt gepflegt. Die Jubiläen sind alle fünf Jahre Anlass für besondere Partnerschaftsfeiern.

Einige kurze Informationen zu Morteau:

Lage: Region Franche-Comté im Departement Doubs, in einem Jura-Hochtal nahe der Schweizer Grenze
Einwohner: 6.400
Fläche: 1.411 ha
Höhenlage: 750-1.114 m

Morteau verfügt über eine vielfältige Infrastruktur mit Schulen, Kindergärten, Krankenhaus, Altenheim, Theater und zwei Kinos. Zahlreiche sportliche, kulturelle und soziale Vereine prägen das gesellschaftliche Leben.

Die Wirtschaft war früher von der Uhrenindustrie geprägt. Heute sind bedeutende Wirtschaftszweige die Produktion von Nahrungsmitteln (Wurstspezialitäten, Getränke, Süßwaren) und die Autozulieferindustrie.

Sehenswürdigkeiten sind die Kirche, das Chateau Pertusier, das Rathaus und das Uhrenmuseum.

Homepage: www.morteau.org

Partnerschaftsfeier in Morteau

Zum 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft Vöhrenbach-Morteau fuhren über 130 Vöhrenbacher am Wochenende vom 15. und 16. Juni 2013 nach Morteau, um an den Feiern teilzunehmen. Mit einem Festakt, Festumzug, Fußballspiel und Unterhaltungsabend war ein abwechlungsreiches Programm geboten, das viele freundschaftliche Begegnungen ermöglichte.
Pressebericht mit Bildergalerien

Winter in Morteau

Die große Kälte Anfang Februar 2012 führte in unserer Partnerstadt Morteau dazu, dass der Fluss Doubs samt Wasserfall (Saut du Doubs) komplett zugefroren war. Das Naturschauspiel war einzigartig und die Eisfläche wurde von Schlittschuhläufern in Beschlag genommen. Download Bildergalerie (PDF-Datei) [3.339 KB]

Partnerschaftswettbewerb "Tandems"

Der Fernsehsender ARTE hat anlässlich des 50. Jahrestags des Elysée-Vertrags einen Wettbewerb um die populärste deutsch-französische Partnerschaft gestartet. Das Tandem Vöhrenbach-Morteau hat es in der ersten Runde mit 1798 Stimmen auf Platz 27 von 2.289 Partnerschaften geschafft. In der zweiten Runde konnten Bilder zu beiden Städten sowie der Partnerschaft auf die Plattform "Tandems" hochgeladen werden und unser Tandem Vöhrenbach-Morteau kletterte auf den 18. Platz mit 6.230 Punkten! Mit den schönsten Bildern wurde ein Internet-Memory erstellt. Mitmachen können Sie hier.