Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine Datenschutz
Startseite Gemeinde Immobilien / Grundstücke

Gemeinde


Städtische Einrichtungen Sanierungsgebiet Stadtkern II Sanierungsgebiet Stadtkern III Projekte Freibad Wirtschaft Immobilien / Grundstücke Hochwasserschutz Geschichte Partnerstadt Links Ehrungen

Vöhrenbach Hammereisenbach Langenbach Urach Inhaltsverzeichnis Impressum

Immobilien / Grundstücke

Wohnraum für Flüchtlinge

Unterbringung von Flüchtlingen und anderen Personen
- Aufruf zur Bereitstellung von Wohnraum -




Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis hat vor einiger Zeit mitgeteilt, dass die Stadt Vöhrenbach noch in diesem Jahr 51 Personen dauerhaft aufnehmen und diesen Personen Wohnraum zur Verfügung stellen muss. Der Stadt steht jedoch aktuell nicht genügend Wohnraum zur Verfügung.

Die Flüchtlinge/Asylanten waren bisher für max. 2 Jahre in einer Gemeinschaftsunterkunft des Schwarzwald-Baar-Kreises untergebracht. Nachdem das Asylverfahren mittlerweile abgeschlossen ist und diese Personen die Gemeinschaftsunterkünfte verlassen müssen, werden diese den kreisangehörigen Gemeinden zugeteilt, die dann für deren Unterbringung zuständig sind.

Für diese sog. Anschlussunterbringung sucht die Stadt Vöhrenbach deshalb dringend Wohnraum. Die Stadt ist sehr daran interessiert, geeignete leerstehende Wohnungen bzw. Häuser anzumieten, um Flüchtlinge/Asylanten, aber auch ggf. andere Personen dort unterzubringen. Ein Mietvertrag würde direkt mit der Stadt Vöhrenbach zu ortsüblichen Mietpreisen abgeschlossen. Infolge dessen steht die Stadt Vöhrenbach auch für die Mieterpflichten ein. Grundvoraussetzung für die Geeignetheit einer Wohneinheit bzw. eines Wohnhauses ist insbesondere, dass diese nicht sanierungsbedürftig ist und zudem keine Beheizung durch „offenes Feuer“ in Form von Kachel- oder Kaminöfen erfolgt.

Bitte stellen Sie leerstehenden nicht genutzten Wohnraum zur Verfügung!

Sie unterstützen dadurch das Anliegen, den Flüchtlingen/Asylanten, aber auch anderen Personen in Vöhrenbach und den Stadtteilen Unterkünfte/Wohnraum zu bieten, und leisten dadurch einen Beitrag zur Integration und dem sozialen Frieden. Auch größere Wohnungen für Familien mit mehreren Kindern werden benötigt. Bitte prüfen Sie wohlwollend, ob Sie Häuser und Wohnungen zur Anmietung anbieten können.

Für alle Fragen zur Anmietung von Wohnraum steht Ihnen Herr Axel Wittlinger (Tel.: 07727/501-107) oder per e-Mail unter wittlinger@voehrenbach.de gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Solidarität und Ihre Hilfsbereitschaft!

Die Stadt Vöhrenbach bietet an

Baugrundstücke für Wohnbebauung

Auskünfte erhalten Sie bei der Stadtverwaltung Vöhrenbach,
Frau Saier-Grieshaber (Tel. 07727/501-104,
E-Mail: saier-grieshaber@voehrenbach.de
oder Herrn Bürgermeister Strumberger (Tel. 07727/501-100),
E-Mail: info@voehrenbach.de

Betreutes Wohnen in Vöhrenbach

Bild: FWD-Hausbau

Am 8. November 2012 wurde mit einem Spatenstich der Baubeginn des Projekts des Betreuten Wohnens in Vöhrenbach gefeiert. Die Firma FWD-Hausbau baut in zentraler Lage an der Bahnhofstraße 13 barrierefreie Seniorenwohnungen mit einem Gemeinschaftsraum. Der Betreuungsservice wird vom Caritasverband übernommen.
Weitere Informationen unter www.fwd-hausbau.de.
Ein Info-Faltblatt können Sie hier herunterladen [6.646 KB] (PDF-Datei)

Baugrundstücke für Wohnbebauung


Bauplatz im Baugebiet “Sommerberg” in Hammereisenbach:
Flst. Nr. 232, 1.271 Quadratmeter, sonnige Südhanglage

Bauplatz am Kälbergässle in Vöhrenbach:
Flst. Nr. 910, 639 Quadratmeter, in unmittelbarer Nähe des Stadtkerns

Weitere Bauplätze werden im Baugebiet “Wohnen am Park” in Vöhrenbach angeboten. Die Bauplätze sind in Privatbesitz und werden vom Erschließungsträger vermarktet.

Kontakt: Max Lohr, Tel. 0175-8581887