Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine Datenschutz
Startseite

Startseite


Unser Städtle Gemeinde Rathaus Tourismus Linachtalsperre Termine Datenschutz

Vöhrenbach Hammereisenbach Langenbach Urach Inhaltsverzeichnis Impressum

Aktuelles

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Gäste,
herzlich willkommen auf der Homepage der Stadt Vöhrenbach.

Landtagswahlen

Briefwahlunterlagen bequem per Internet beantragen

Zur Landtagswahl am 14. März 2021 kann die Erteilung eines Wahlscheines schriftlich oder mündlich bei der Gemeindebehörde beantragt werden. Die Stadt Vöhrenbach bietet für Sie die Beantragung eines Wahlscheines an.

Wenn Sie die angebotene Verknüpfung zum Formular für den Online-Wahlscheinantrag nutzen, werdenSie auf eine Internetseite mit der Domain dvvbw.de weitergeleitet, auf der unser technischer Dienstleister den Antragsprozess abgebildet hat.

Weitere Informationen zur Landtagswahl finden Sie hier. Außerdem gelten durch Corona und zum Schutz aller Beteiligten strengeren Vorschriften [97 KB] an der Urne.

Stellenausschreibung

Die Stadt Vöhrenbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n vollzeitbeschäftigte/n
Staatlich geprüfte/n Bautechniker (m/w/d)
Die vollständige Stellenanzeige [150 KB] finden Sie hier.

CORONA

Rathaus geschlossen
Das Rathaus Vöhrenbach ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.
Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Die Corona-Verordnung des Landes [370 KB] in aktueller Fassung lesen Sie hier.
Die wesentlichen Änderungen [124 KB] der Corona-Verordnung zum 25.01.2021 als amtliche Bekanntmachung sind hier niedergeschrieben.

Alle Informationen und Updates zur Situation um das CORONA-Virus finden Sie hier oder mit Klick auf das Bild rechts.

Urlauber die in einem Risikogebiet in Urlaub waren, müssen sich unverzüglich nach Wiedereinreise bei der Stadtverwaltung zu melden und dort Ihre Daten zu hinterlassen. Alle Informationen [181 KB] können Sie dieser PDF entnehmen. Den Meldebogen [458 KB] können Sie hier herunterladen und ausfüllen.

Das Landratsamt hat die Zuständigkeit für Fragen zu Corona-Verordnungen wieder auf Städte und Gemeinden übertragen. Den Pressebericht [154 KB] dazu finden Sie hier.

Neue Zuständigkeiten der Ortspolizeibehörde
Die Stadt Vöhrenbach ist aktuell für alle Fälle/Fragen, die im Zusammenhang mit Corona in Vöhrenbach und den Stadtteilen Hammereisenbach, Langenbach und Urach anfallen zuständig ist. Die bisher beim Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis eingerichteten Hotlines wurden deaktiviert.
Sofern Sie eine Frage oder einen Antrag zu Corona stellen möchten, bitten wir Sie, uns bevorzugt ein e-Mail an ortspolizeibehoerde@voehrenbach.de oder ein Schreiben an Stadt Vöhrenbach, Ortspolizeibehörde, Friedrichstraße 8, 78147 Vöhrenbach zu schicken. Alternativ könnten Sie sich auch telefonisch unter 07727 501-0 melden.

Die aktuellen Corona-Regeln für Spielplätze [145 KB] finden Sie hier.
Bitte beachten Sie diese.

Hilfe in allen Lebenslagen

Auf dieser Seite hat das Land Baden-Württemberg für Sie typische Situationen aufgelistet, in denen Sie - privat oder geschäftlich - Verwaltungsdienstleistungen in Anspruch nehmen können oder müssen.
Bitte klicken Sie auf das Logo.

Hochwasserschutz

Hochwasser ist häufig mit nachteiligen Folgen für Mensch und Sachgüter verbunden. Die Gefahren sind nicht immer vorab erkennbar, insbesondere dann, wenn das letzte Hochwasserereignis lange zurück liegt und in Vergessenheit geraten ist. Die sogenannten Hochwassergefahrenkarten zeigen für alle relevanten Gewässer des Landes die räumliche Ausdehnung und Überflutungstiefe im Hochwasserfall.
Die im Schwarzwald-Baar-Kreis vorhandenen Hochwassergefahrenkarten für u.a. die Donau, Brigach, Breg, Neckar und Gutach mit weiterführenden Erklärungen und wissenswerten Informationen für Gewässeranlieger, Wirtschaftsunternehmen und Bauherren oder solche, die es noch werden wollen, erhalten Sie auf der Internetseite des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis. Klicken Sie hierzu einfach auf das nebenstehende Symbol.

Sanierungsmaßnahme "Stadtkern III"

Aktuelle Informationen zum Verfahren und den Fördermöglichkeiten finden Sie-> hier.

Vöhrenbach und der Linachstausee auf YouTube

Mit freundlicher Genehmigung von Franz-Josef Andorf